Allgemeine Vertragsbedingungen von saltamontes.ch:


A. Anmeldung
Die Anmeldung ist mit dem Abschicken der Anmeldung verbindlich. Wir vergeben die Plätze entsprechend dem Eingang der schriftlichen Anmeldungen. Der Teilnahmebetrag ist fällig nach Erhalt der Rechnung.


B. Preise
Die Preise gelten pro Person in Schweizer Franken. Die Leistungen von saltamontes.ch sind im jeweiligen Arrangement aufgeführt.


C. Annulations Formalität
Annulationen sind bis 30 Tage vor Kursbeginn möglich. Sie haben schriftlich zu erfolgen und erlangen Gültigkeit, sobald sie beim Organisator eingetroffen sind. Bei einer Annulation entstehen für die Teilnehmerin/den Teilnehmer folgende Kosten:
Bis 30 Tage vor den Angebot pauschal 30 Fr.
29 bis 15 Tage vor dem Angebot 40% des Rechnungsbetrags
14 bis 10 Tage vor dem Angebot 60% des Rechnungsbetrags
09 bis 05 Tage vor dem Angebot 80% des Rechnungsbetrags
04 Tage vor dem Angebot bis am Tag des Angebotes 100% des Rechnungsbetrags


Der Rest des bereits bezahlten Kurs-/Tourengeldes wird für einen späteren Kurs-/Tour gutgeschrieben und ab 300.00
CHF zurück bezahlt.

 

Bei nicht erscheinen werden wir nichts zurück erstatten.

Falls ihr einen Ersatz Teilnehmer für euch findet, ist nur eine Umbuchungsgebühr von 15.- fällig.

 

Wir empfehlen eine Reiserücktrittsversicherung.


Die Touren und Kurse finden bei jeder Witterung statt. Bleibende Erlebnisse und Lernerfolge sind auch bei Regen an der Tagesordnung.


Haben sich für ein Arrangement nicht die in der Ausschreibung angegebene Mindestanzahl an TeilnehmerInnen
angemeldet oder liegen andere nicht planbare Umstände (z.B. Naturereignisse) vor, die eine Durchführung verhindern,
so kann saltamontes.ch auch kurzfristig vom Vertrag zurücktreten oder ein Ersatzdatum bekannt geben. Die
Kundin/der Kunde hat in einem solchen Fall lediglich Anspruch auf Rückvergütung bereits geleisteter Zahlungen.
Weitergehende Ansprüche sind ausgeschlossen.

 

D. Verschieben

Das Verschieben eines 1-tägigen Kurses oder Tour ist bis 10 Tage vor Beginn mit einer Gebühr von 15.- CHF möglich.
Verschieben einer mehrtägigen Tour ist bis 30 Tage vor Beginn mit einer Gebühr von 15.- CHF möglich. Durch die
Gebühr des Mehraufwandes können die normalen Preise für Touren und Kurse tief behalten werden.


E. Programmänderungen
Die Touren finden grundsätzlich gemäss Ausschreibung statt. Der Organisator behält sich jedoch vor, aus besonderen Gründen wie z.B. prekären Witterungsverhältnissen, kurzfristige Programmänderungen auch während der Tour vorzunehmen, wobei der Organisator bemüht ist, eine gleichwertige Ersatzleistung anzubieten. Allfällige Mehrkosten oder Minderkosten werden dem Teilnehmenden in Rechnung gestellt bzw. rückerstattet.

Kurse, Touren, Camps, die nicht stattfinden, werden bis 1 Woche vorher von uns abgesagt.

 

F. Eigenverantwortung
Mountainbiken ist immer mit einem erhöhten Unfallrisiko verbunden. Es wird deshalb ein erhebliches Mass an Eigenverantwortung und Umsichtigkeit der Teilnehmenden sowie das Einhalten der Verhaltensregeln für MountainbikerInnen vorausgesetzt.


G. Versicherung
Die Angebote enthalten keinen Versicherungsschutz. Es wird den Teilnehmenden dringend empfohlen, eine umfassende Unfallversicherung mit Einschluss von Bergrisiken und Rettungskosten abzuschliessen.


H. Haftung und Schadenersatz
saltamontes.ch bemüht sich um grösstmögliche Sicherheit der Teilnehmenden. Touren in der Natur und insbesondere in alpinem Gelände sind jedoch immer mit Risiken verbunden. Mit der Anmeldung anerkennt die Kundin /der Kunde ausdrücklich diese Gefahren und verzichtet im Falle des Risikoeintritts auf Schadenersatz- oder anderweitige Ansprüche gegenüber saltamontes.ch


I. Reisevermittlung
Beinhaltet die Tour einen Transport mit einem Verkehrsmittel (Bahn, Bus, Shuttle, Bergbahn) so tritt saltamontes.ch bezüglich dieser Leistung lediglich als Vermittler auf. Es gelten für diesen Teil der Tour die allgemeinen Reise- und Vertragsbedingungen der verantwortlichen Transportgesellschaft. saltamontes.ch ist für diesen Teil der Tour nicht Vertragspartei und die Teilnehmenden können sich daher nicht auf die vorliegenden Vertragsbedingungen berufen.

 

J. Versicherung
Die TeilnehmerInnen müssen ihr Eigentum (Bike, Ausrüstung) privat versichern.


K. Ausrüstung
Es besteht eine Helm- und Handschuhtragepflicht, um sich gegen Verletzungen bei Unfällen zu schützen.

Teilnehmende  verpflichten sich, den Anlass mit einem einwandfrei gewarteten Bike anzutreten.
Bei Nichteinhalten dieser Pflichten darf der Guide, Teilnehmende von einem Anlass entschädigungslos auszuschliessen.
Der Organisator haftet nicht für Personen- und Sachschäden.


L. Anwendbares Recht, Gerichtsstand
Die vertraglichen Beziehungen zwischen Ihnen und saltamontes.ch unterliegen schweizerischem Recht. Die Unwirksamkeit einzelner Bestimmungen des Vertrages hat nicht die Unwirksamkeit des ganzen Vertrages zur Folge.


Gerichtsstand ist Schaffhausen.
Stand 19. Januar 2011